Über uns

Tradition und Innovation Seit 1910

 

Im Jahre 1910 von Portraitfotograf Franz Schweizer gegründet, ist unser Fotohaus bereits seit über hundert Jahren die erste Adresse in der Region, in allen Belangen der Fotografie. Im Gegensatz zu anderen Fotografen in Schwäbisch Gmünd, hat Franz Schweizer zusätzlich zur Fotografie als Erwerbsgrundlage schon frühzeitig ein Ladengeschäft eingerichtet, in dem Amateurfotografen Kameras und vielfältiges Zubehör erwerben und ihre belichteten Filme entwickeln lassen konnten. Immer mit dem Blick nach vorn wurde Foto Schweizer in dieser Tradition auch von der zweiten Generation, von Max und Emma Schweizer sowie von Alfred und Theresia Schweizer, geführt. 

 

Heute wird unser Fotohaus von Gerhard und Brigitte Schweizer und ihrem Sohn Alexander Schweizer mittlerweile in der dritten und vierten Generation erfolgreich weitergeführt. Durch umfassende Umstrukturierung und Umbaumaßnahmen, die zum 100-jährigen Jubiläum 2010 durchgeführt wurden, verfügen wir heute über einen geräumigeren Ladenbereich, modernste Fotostudios und eine modernste digitale Farbtechnik.  

Wir sind außerdem besonders stark und preiswert, weil wir Mitglied und Kommanditist in der Ringfotogruppe sind, Europas größtem Fotoverband. 

Zuletzt angesehen